Frühlingsanfang

Heute endlich, wie bekannt
Hielt Frühling Einzug in unserm Land
Bei Sonne pur
Jauchzt nicht nur
Die Natur
Nein, alle freuen sich über die Frühlingszeit
Auch Ostern ist jetzt nicht mehr weit
Und alles blüht so wunderschön
Da mag man gern spazieren gehen.

Euch ALLEN alles Liebe zum Valentins – Tag

Heute ist Valentins – Tag, ursprünglich das Fest der Liebenden – aber warum nur für frisch Verliebte, Hochzeitspärchen und alte Ehepaare? Wir alle brauchen LIebe, und nur die Liebe bringt unsere Welt voran.
Je mehr Freude, LIcht und Liebe wir einander gegenseitig schenken, desto heller und reicher wird unsere Welt und auch unser eigenes Dasein.
Und im Umkehrschluß: je grausamer, bösartiger und gemeiner wir miteinander umgehen, um so mehr Finsternis entsteht.                             Und wenn es eine gute Botschaft von Jesus an alle Menschen auf der ganzen Erde gibt, die bar jeder (falschen) Religiosität ist, dann die:
Einander in Liebe und Güte begegnen und LIcht und Freude gegenseitig zu schenken -  wenn wir das tun, schaffen wir ein Stück Paradies auf unserer Welt.
Noch röhren andernorts die Waffen, gehen die Häuser ganzer Ortschaften in Flammen auf, sterben Menschen im Kugelhagel, werden Kinder durch Streuminen verstümmelt, während Haßprediger von der “Verteidigung des Wahren Glaubens” schwafeln und zum “Kampf gegen die Ungläubigen” hetzen – aber die einzige richtige Botschaft lautet:        Liebet einander, tut euch gegenseitig Gutes, beschenkt Euch und geht achtsam und respektvoll miteinander um – über alle Grenzen und Glaubensrichtungen und Meinungen hinaus.                                            Denn es ist eine Welt – für uns alle.
Und es liegt an uns, ob wir uns gegenseitig die Hölle oder den Himmel bereiten.
Wählen wir doch das Bessere!

 

Gisele

Die Ballett – Aufführung “Gisele” im Badischen Staatstheater war ein Erlebnis: Zauberhaft schöne Bühnenbilder, hervorragende Tänzer und großartige Musiker – kurzum, die Aufführung war ein Genuß vom Feinsten. Ein großes Dankeschön hierbei an meine  Freundin Gaby K., die mich dazu eingeladen hat.

Altstadtfest Eppingen

Ab morgen großes Stadtfest in Eppingen – möge ich dort wohlwollend aufgenommen werden und viele Menschen mit meiner Kunst begeistern können.
Dazu frei nach Schiller:
“Seid mir gegrüßt, befreund´te Scharen,
Die anderswo schon Hörer waren,
Zum guten Zeichen nehm ich Euch,
Wir machen uns gegenseitig reich.
Von fernher komme ich gezogen
Und flehe um ein wirtlich Dach,
Seid mir, oh Gastliche, gewogen
Und wehret von mir alle Schmach”.