Marktfest Ettlingen 30.8.2014

Der am Vortag erschienene Artikel steigerte meinen Wiedererkennungswert auch auf dem Ettlinger Marktfest. Soviele dankbare Zuhörer hatte ich selten. Leider dauerte die Freude nicht lange: Nach einer knappen Viertelstunde kamen zwei Securities und forderten mich zum Gehen auf – da ich nicht angemeldet war. Mein Einwand, daß ich in den vergangenen Jahren noch nie eine Anmeldung gebraucht hatte und immer willkommen war, ließen sie nicht gelten. In diesem Jahr gäbe es einige Neuregelungen, ließ man mich wissen. Meine Fans, die sich bereits auf weitere Gedichte und Balladen gefreut hatten, zeigten sich empört. Einige wollten sogar Standgebühr für mich bezahlen, was mit dem Argument, daß die Anmeldefrist verstrichen sei, vom Platz gefegt wurde.
An unseren Vorschriften und unserer Bürokratur geht unsere Welt noch zugrunde – und ich pleite!

Ein Gedanke zu „Marktfest Ettlingen 30.8.2014

  1. sigmundo

    liebe uta,
    daß sich schon fans für dich stark machen, freut mich sehr! bitte bedenke immer, daß es nicht äußere umstände sind, die für unseren geldfluss sorgen, sondern immer nur die eigenen denkweisen und handlungen. die welt wird nicht zugrunde gehen. sehr viel des “übels” darauf hängt meines erachtens damit zusammen, daß sehr viele menschen nicht wirklich lieben, was sie tun. bleibe das schöne gegenbeispiel, daß du schon bist. weiter so!
    °sigmundo

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>